Grundschule Prüfening

Organisatorisches zum Lotsendienst

An unserer Schule wird der Lotsendienst an jedem regulären Schultag von Eltern unserer Schulkinder auf freiwilliger Basis geleistet. Im Bereich unserer Schule gibt es drei Lotsenübergänge mit verschiedenen Lotsenzeiten:

 

Killermannstraße                Zebrastreifen vor der Schule                                                                            ca. 7:35 h bis ca. 8:05 h

Rennweg                           westlicher Bereich der Einmündung Killermannstraße/Rennweg                        ca. 7:30 h bis ca. 8:00 h

Großprüfening                   Kreuzung Großprüfening/Prüfeninger Schloßstraße/Roter-Brach-Weg              ca. 7:15 h bis ca. 7:45 h

 

Lotseneinteilung

Zweimal im Schuljahr wird ein Lotsenplan erstellt, der dann für das jeweilige Halbjahr gilt. Im September wird der Plan für das erste Schulhalbjahr erstellt und im Februar der Plan für das zweite Schulhalbjahr und die ersten Tage des darauffolgenden Schuljahres.

 

Lotsenausrüstung

Die Lotsenausrüstung besteht aus leuchtendgelben Warnwesten und rotweißen Lotsenkellen. Für die beiden Lotsenübergänge Killermannstraße und Rennweg befindet sich die Ausrüstung am Haupteingang der Schule in der violetten Plastikbox. Für Großprüfening ist die Ausrüstung im Dorfbackhaus (Großprüfening 29) hinterlegt.

 

Kontaktperson

Wer Fragen zum Lotsendienst hat oder Lust verspürt, sich anzumelden und mitzumachen, kann sich jederzeit melden. Derzeit wird der Lotsendienst an unserer Schule organisiert von:

 

Sandrine Halbe

Telefon: 0941/26096360

Mobil: 0157/77256250

E-Mail-Kontakt